Chuchischlacht

Chuchischlacht

12. Juni 2024

Wer zaubert, kreiert, meistert oder kocht das beste Gericht unter Zeit- und Konkurrenzdruck? Dieser Frage wollten die Hauswirtschaftslehrerinnen von Schattdorf auf den Grund gehen, indem sie zur Chuchischlacht aufriefen.

„Chuchischlacht“ – was ist das?

In diesem Wettkampf kochen Schülerinnen und Schüler mit Vater, Mutter oder Kollegen/ Kollegin in der Schulküche eine Vorspeise, Hauptspeise oder ein Dessert mit vorgegebenen Zutaten. Für die Zubereitung ihres Gangs, welcher eine Woche zuvor ausgelost wird, haben die Wettkampfteilnehmenden 45 Minuten Zeit.

Nach Ablauf der Zeit werden die Gerichte von Herrn Daniel Schmidlin und seinem Berufspartnern Peter Amrein probiert und anschliessend bewertet.

Als Dank und Anerkennung für ihre guten Leistungen wird allen Teilnehmer/innen am Schluss ein kleines Geschenk überreicht.

Lasst die Spiele beginnen...

Am Mittwoch den 12. Juni 2024 war es soweit. Für die Chuchischlacht hatten sich 12 Teams ganz schnell angemeldet. Alle Teilnehmenden waren mit grossem Einsatz dabei und gaben ihr Bestes. Die Zuschauer haben mitgefiebert und waren begeistert von den kreierten Gerichten, welche nach der Bewertung auch degustiert werden konnten. Die Jury hatte die Wettkampfteilnehmenden bei der Rangverkündigung ermuntert, so weiter zu machen. Denn bekanntlich braucht jeder etwas zu essen und wenn es noch mit Liebe zubereitet wird, macht das Essen erst richtig Spass.

An diesem Abend wurde geschnitten, gekocht, geschwitzt, dekoriert, mitgefiebert, degustiert und gelacht. Und wir wurden schon gefragt: “Git`s nechstesch Jahr ai ä Chuchischlacht? “

Die Antwort darauf: “Wer weiss?“